Fahrzeugbewertung

Fahrzeugbewertung – wir sagen Ihnen, was er wert ist

Geht es darum, den Händlereinkaufs-, den Händlerverkaufs- oder den Wiederbeschaffungswert eines Fahrzeuges ermitteln zu lassen, sind Sie bei den Sachverständigen der Olf GmbH genau an der richtigen Adresse: wir haben das Expertenwissen und jahrzehntelange Erfahrung, um Fahrzeuge fachmännisch zu bewerten.

Bei der von uns vorgenommenen Fahrzeugbewertung treffen unsere Sachverständigen zuverlässige und valide Aussagen über den Zustand und insbesondere den Wert Ihres Fahrzeugs. Alle Fahrzeugdetails werden erfasst und sämtliche den Wert beeinflussenden Faktoren werden nachvollziehbar dokumentiert und wertmäßig berücksichtigt. Mit unseren Wertgutachten bieten wir eine verlässliche Basis zur Wertfeststellung bei Kauf oder Veräußerung eines Fahrzeugs.

Über unsere Telefonnummer (06151-3991-0) oder per Mail (info@olfsv.de) können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen. Sie können sich aber auch direkt an eine Olf Prüfstelle wenden. Einer unserer Experten wird sich dann direkt mit Ihnen in Verbindung setzen und Ihnen einen konkreten Terminvorschlag unterbreiten. Wir ermitteln für Sie je nach Verwendungszweck folgende Werte für alle Fahrzeuge, ob PKW, LKW (auch mit Sonderaufbauten), Wohnmobile, Motorräder oder auch Anhänger.

  • Händlereinkaufswert (HEK)
  • Händlerverkaufswert (HVK)
  • Wiederbeschaffungswert (WBW)
  • Marktwert (Oldtimer)

Bei den Bewertungsgutachten werden sämtliche Fahrzeugdetails sorgfältig erfasst und umfassend dokumentiert. Dabei werden alle wertrelevanten Faktoren geprüft, nachvollziehbar dargelegt und im Fahrzeugwert berücksichtigt:

  • Allgemeine Fahrzeugdaten (wie Ausführung, Sondermodell, Erstzulassung,
    Laufleistung)
  • Serien- und Sonderausstattung – auch Umbauten oder Spezialanfertigungen
  • Werterhöhende Faktoren (wie Autausch-Aggregate, wertsteigernde Reparaturen)
  • Notwendige Reparaturen (wie Beschädigungen, Verschleiß von sicherheits-
    relevanten und sonstigen Teilen, fehlende Inspektionen)
  • Fehlende Teile (wie aus- oder abgebautes Serien / Sonderzubehör, unvoll-
    ständiges Bordwerkzeug)
  • Wertminderung aus Vorschäden (reparierte Unfallschäden)

 

Das Fahrzeug wird von uns einer genauen Prüfung des Innen-, Motor -und Kofferraums sowie der Karosserie samt Kontrolle des Unterbodens inkl. Fahrwerk unterzogen. Außerdem überprüfen wir die Funktion von Ausstattungsteilen und unterziehen das Fahrzeug einer Probefahrt.

Es werden Lackschichtdickenmessungen vorgenommen und die Fahrzeuge auf verborgene bzw. reparierte Unfallschäden überprüft.