Gesetzlich vorgeschriebene AU – Schulungen

Die Lehrgänge werden in unseren Schulungsstätten in Darmstadt und Michelstadt durchgeführt. Zwei bis drei Wochen vor dem von Ihnen ausgewählten Termin erhalten Sie von uns eine Eingangsbestätigung zusammen mit unserer Rechnung, die vor Schulungsbeginn auszugleichen ist. Sollte ein Seminar abgesagt werden müssen, werden Sie selbstverständlich frühzeitig benachrichtigt. Bei Überbelegung eines Lehrgangs werden wir uns umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen Ersatztermin abzustimmen.

Gem. Anlage VIIIc sind nur Kfz.-Technik-Meister, Kfz.-Mechaniker, Kfz.-Elektriker, Automobiltechniker, Mechatroniker oder Automobilelektriker sowie Dipl.-Ingenieure unter bestimmten Voraussetzungen als AU-Fachkräfte zugelassen. Entsprechende Nachweise oder u.U. vorhandene Ausnahmegenehmigungen sind bei Beginn des Lehrgangs in Kopie vorzulegen.

Für Rückfragen organisatorischer Art steht Ihnen Frau Schneider unter der Rufnummer 06151-399110 oder unter der E-Mail-Adresse schneider@olfsv.de zur Verfügung.